Frühlingsgedichte

Frühlingsgedichte – Frühling – Gedichte – Gedicht – Lyrik – Poesie

Silvia Friedrich: Lenz

leave a comment »


Flotter Dreier

Lenz
© Silvia Friedrich

Wenn Pferde mit den Schweifen schwänzeln,
Müllmänner bei der Arbeit tänzeln.

Wenn Käfer brummen pausenlos,
die Käferin, sie lockt im Moos.

Wenn Hunde wedeln ganz kokette
mit ihren Ruten um die Wette.

Wenn Igel ihre Stacheln spreizen,
die Pollen rieseln in den Sand,
die Mädchen Männeraugen reizen,
dann ist es Frühling hier im Land.

***

Silvia Friedrichs Kurzgeschichte „Fontane sagte nichts dazu“ erschien in dem Buch

Mauerstücke

Mauerstücke – Erinnerungsgeschichten
Hrsg. Bettina Buske und Patricia Koelle

***

Besuchen Sie auch unsere umfangreiche Gedichte-Seite

***

Written by Ronald

14. Juni 2009 um 11:37

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.