Frühlingsgedichte

Frühlingsgedichte – Frühling – Gedichte – Gedicht – Lyrik – Poesie

Martina Decker: Frühling

leave a comment »


Gedicht – Lyrik – Poesie – Frühling – Frühlingsgedicht – Frühlingslyrik


Frühling
© Martina Decker

Frau Holle holt die Betten ein
Frühling ist es endlich wieder
Wärmend strahlt der Sonne Schein
Vögel singen Liebeslieder

In der Erde regt sich neues Leben
Saat erwacht aus ihrem Winterschlaf
Schneeglöckchen steh’n an den Wegen
Auf der Weide blökt ein Schaaf.

Zartes Grün bricht aus den Bäumen
Tulpen stehen bunt im Garten
Menschen fangen wieder an zu träumen
Zu Ende ist das Winterwarten.



***

Limericks von Martina Decker gibt es in dem Buch
Hundert haarige Limericks
Hundert haarige Limericks

***

Written by Ronald

1. März 2010 um 09:05

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.