Frühlingsgedichte

Frühlingsgedichte – Frühling – Gedichte – Gedicht – Lyrik – Poesie

Leonore Enzmann: Frühlingsgefühle

leave a comment »


Insekten Bienen bei der Paarung

Frühlingsgefühle

© Leonore Enzmann

Eine Biene mit Gebrumm
schaute sich nach Nektar um.
Von den bunten Blumen allen
konnten viele ihr gefallen.

Eine Blume, ward ihr klar,
schöner als die andre war.
Wie verlockend sie doch riechen,
möcht‘ in jeden Kelch reinkriechen.

Ihre Stempel klebrig locken,
möchte sich auf jeden hocken.
Bienchen ist schon wie von Sinnen,
Blütenstaub – oh – wo beginnen?

Bienen sind genau wie Männer,
die sich sehn als Frauenkenner.
Im Liebesrausch und voll Entzücken
woll’n sie jede Maid beglücken.


***

Buchtipp:
Patricia Koelle: Alles voller Himmel
Patricia Koelle
Alles voller Himmel
Roman

***

Stichwörter:
Fotos, Bilder, Frühling, Frühlingsgedicht, Gedicht, Leonore Enzmann, Bienen, Paarung

Written by Ronald

23. Februar 2017 um 14:12

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.