Frühlingsgedichte

Frühlingsgedichte – Frühling – Gedichte – Gedicht – Lyrik – Poesie

Leonore Enzmann: Frühlingsgefühle

leave a comment »


Hase

Hase

Frühlingsgefühle

© Leonore Enzmann

Die Vögel singen, tirilieren
und vögeln lustig und vergnügt,
weil sie nun endlich nicht mehr frieren.
Den Winter hat der Lenz besiegt.

Mein Hund, der treibt es auf die Spitze,
er jault und jodelt immerzu.
Die Nachbarhündin ist in Hitze,
lässt unsern Rüden nicht in Ruh.

Und auch der Mensch bekommt Gefühle.
Im Garten und am Campingplatz,
da klappt er auf die Liegestühle
und menschelt heftig mit dem Schatz.

Die Katze rollt wie toll im Grase,
der Rammler rammelt tief beglückt.
Ich wünschte mir, ich wär ein Hase,
der Frühling macht mich noch verrückt!


***

Buchtipp:
Patricia Koelle: Alles voller Himmel
Patricia Koelle
Alles voller Himmel
Roman

***

Stichwörter:
Fotos, Bilder, Frühling, Frühlingsgedicht, Gedicht, Leonore Enzmann, Hase

Advertisements

Written by Ronald

26. Februar 2017 um 09:04

Kommentar verfassen

Bitte logge dich mit einer dieser Methoden ein, um deinen Kommentar zu veröffentlichen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.