Frühlingsgedichte

Frühlingsgedichte – Frühling – Gedichte – Gedicht – Lyrik – Poesie

Posts Tagged ‘Gedichte

Silvia Friedrich: Lenz

leave a comment »

Flotter Dreier

Lenz
© Silvia Friedrich

Wenn Pferde mit den Schweifen schwänzeln,
Müllmänner bei der Arbeit tänzeln.

Wenn Käfer brummen pausenlos,
die Käferin, sie lockt im Moos.

Wenn Hunde wedeln ganz kokette
mit ihren Ruten um die Wette.

Wenn Igel ihre Stacheln spreizen,
die Pollen rieseln in den Sand,
die Mädchen Männeraugen reizen,
dann ist es Frühling hier im Land.

***

Silvia Friedrichs Kurzgeschichte „Fontane sagte nichts dazu“ erschien in dem Buch

Mauerstücke

Mauerstücke – Erinnerungsgeschichten
Hrsg. Bettina Buske und Patricia Koelle

***

Besuchen Sie auch unsere umfangreiche Gedichte-Seite

***

Advertisements

Written by Ronald

14. Juni 2009 at 11:37

Ingrid Linnenberger: Endlich!

leave a comment »

Frühling Blüte Insekt

Endlich!
© Ingrid Linnenberger

Blütenduft und Sonnenlicht,
offene Fenster, weite Sicht.
Wäsche jubelt an der Leine,
Eidechsen sonnen sich auf Steinen.
Sehr früh am Morgen Vögel singen,
Bienen fleißig Nektar bringen,
Wiesen grün und Baum sich räkelt,
auf der Bank Martina häkelt,
Nachbar fröhlich Rasen mäht,
in die Erde Saat einsät …
dann ist endlich Frühlingszeit!

Copyrighthinweis: Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Weiterverbreitung jeglicher Art nur mit Zustimmung des Autors/Verlags.

***

Written by Ronald

24. Mai 2009 at 16:07

Patricia Koelle: Frühlingsaufschwung

leave a comment »

Schmetterling Margerite

Frühlingsgedicht – Frühlingsaufschwung

Frühlingsaufschwung
© Patricia Koelle

Der Himmel ist heut sehr manierlich
wie sichs gehört ganz himmelblau
den Winter mit dem Grau in Grau
schob fort er despektierlich

Der Wind erzählt von Leichtigkeit
der Sturm nahm seinen Hut
die Sonne wärmt den jungen Mut
schenkt Morgen, füllbereit

Frische Wurzeln sich jetzt geben
neue Richtung eifrig vor
es öffnet Allem sich ein Tor
zum Rausch, zum Licht, zum Leben

Ein Kranich segelt wieder hier
der Storch läßt sich schon nieder
der Lerche Töne kehren wieder
und ich zurück zu mir.

Ein Buchtipp:
Zauberhafte Geschichten von Patricia Koelle
Die Füße der Sterne
Patricia Koelle
Die Füße der Sterne

***

Copyrighthinweis: Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Weiterverbreitung jeglicher Art nur mit Zustimmung des Autors/Verlags.

***

Manfred Schröder: Frühlingserwachen

leave a comment »

Frühlingsgedicht – Frühlingserwachen

Frühlingserwachen
© Manfred Schröder

Lausche, die Amsel.
Schon sitzt sie
im kahlen Baum,
schmettert schallend
den Frühling herbei,
mitten im schmelzenden Schnee.

Buchtipp
Die Kurzgeschichte „Tuomas“ von Manfred Schröder findet sich in dem Buch
Der Mann, der vergewaltigt wurde
Der Mann, der vergewaltigt wurde
und andere Geschichten
ISBN 978-3-93809336-8-1

Copyrighthinweis: Dieser Text ist urheberrechtlich geschützt. Weiterverbreitung jeglicher Art nur mit Zustimmung des Autors/Verlags.

Besuchen Sie auch unsere umfangreiche Gedichte-Seite

***

Written by Ronald

29. Dezember 2008 at 16:11